Inhalt anspringen

Gemeinde Inden

Architekturwettbewerb Besucherzentrum indeland

Der Wettbewerb zum Besucherzentrum ist der spannende Auftakt für die Weiterentwicklung des Freizeitzentrums Indemann, der schon 2008 mit der Errichtung des Indemanns innerhalb der Euregionalen auf der Goltsteinkuppe begann.

Architekturwettbewerb - Ausstellung vom 31. Januar bis zum 5. Februar 2023

Als Startprojekt bildet der Wettbewerb zum Besucherzentrum somit einen wichtigen Meilenstein im Prozess des bevorstehenden Strukturwandels für die Gemeinde Inden. Anfang Oktober wurde ein Planungswettbewerb für das Indemann-Besucherzentrum ausgelobt. Mehr als 151 Architekturbüros hatten sich bis zum Ende der Bewerbungsfrist Ende September um die Teilnahme an dem einphasigen anonymen und nichtoffenen Wettbewerb beworben. Mit der Vorberatung des Preisgerichts und dem Fragenkolloquium der Wettbewerbsteilnehmer am 19. Oktober begann die nächste Runde des Wettbewerbs. In der ersten Sitzung fand eine erste Diskussion über das Preisgericht statt. Die Jury besteht aus sieben Fachpreisrichtern (Bürgermeister, politische Vertreter, Vertreter der Interessengemeinschaft/teilnehmende Institutionen (ZRR, indeland), acht Fachpreisrichtern (Architekten, Fachleute usw.) und Fragen und Ideen der Preisrichter. Die 10 Teilnehmer, die nach dem Zufallsprinzip für das Frage-Antwort-Kolloquium ausgewählt wurden, hatten die Möglichkeit, schriftliche und andere mündliche Fragen mit der Jury zu klären.

Die Gemeinde ist sehr erfreut über das große Interesse am Initialprojekt „Besucherzentrum“ und über für die hochkarätige Besetzung des Preisgerichts, in dem auch viele Protagonisten den Strukturwandelprozess persönlich begleiten sowie den tollen Teilnehmenden und freut sich auf die spannenden Ergebnisse.

Die Abgabe der Teilnehmer war am 20. Dezember. Am 26. Januar 2023 tagt das Preisgericht. Die Auftragsvergabe erfolgt in einem nachgeschalteten Verhandlungsverfahren, an dem die Preisträger beteiligt werden.

Gerne möchten wir die Gelegenheit nutzen, Sie zur anschließenden Ausstellung im Restaurant Indemann I vom 31. Januar bis zum 5. Februar 2023 einzuladen.

 

Erläuterungen und Hinweise