Inhalt anspringen

Gemeinde Inden

Pflegezustände der Grünanlagen in der Gemeinde Inden


Wir bitten um Ihr Verständnis.

Die Vegetation im Gemeindegebiet wird in diesem Frühjahr durch die herrschenden klimatischen Bedingungen sehr gefördert. Dieses haben Sie sicherlich auch in Ihren Gärten schon feststellen können.

Die Kollegen des Bauhofs der Gemeinde Inden kommen aufgrund dieses extremen Wachstums in den Grünflächen mit der Grasmahd und dem Heckenrückschnitt kaum nach, was im Vergleich zu den Vorjahren, zur Folge hat, dass ein für diesen Zeitpunkt im Jahr ungewöhnlich schlechter Zustand der Rabatten und Grünanlagen in der Gemeinde entsteht.

Die Bauhofmitarbeiter arbeiten mit Hochdruck daran, die Ortschaften nun sukzessive abzuarbeiten, um überall wieder einen gepflegten Gesamtzustand zu erreichen. Dadurch kann es aber auch dazu kommen, dass das Grün in den noch nicht bearbeiteten Ortschaften zunächst erstmal weiter ausschlägt und wächst. Die Mitarbeiter des Bauhofs tun aber ihr Bestes, um die ausstehenden Arbeiten so schnell wie möglich abzuarbeiten.

Durch die wachstumsförderlichen klimatischen Bedingungen in diesem Frühjahr wären deutlich kürzere Pflege- und Mähintervalle im Vergleich zu den Vorjahren notwendig, die allerdings auf Grund der engen Personalausstattung am Bauhof nicht möglich sind. Zu diesem Umstand gesellen sich eine Vielzahl weiterer Aufgaben, wie z.B. der Verkehrssicherungsschnitt von Nebenanlagen zu Straßen in der Gemeinde. Auch Bestattungen sowie die Wildmüllbeseitigung bündeln personelle Ressourcen, die dann wiederum nicht mehr zur Pflege der Grünanlagen in den Ortschaften zur Verfügung stehen. 

Im Weiteren darf in einem geringen Umfang aber gestattet sein, dass auch Bauhofmitarbeiter mit ihren schulpflichtigen Kindern in die nun begonnenen Sommerferien fahren.

Gerne können Sie für einen Teilbereich, ob nun eine Baumscheibe, Rabatte, die Grünanlage auf dem Spielplatz um die Ecke oder einen Teil einer Grünanlage, eine Patenschaft übernehmen. 

Sofern Sie sich bereit erklären möchten, eine Pflegepatenschaft einer oder mehrerer Grünflächen in Ihrer Ortschaft zu übernehmen, würde sich die Gemeindeverwaltung über eine entsprechende Mitteilung über infoindende sehr freuen!

Selbstverständlich können Sie auch Ihre Fragen zu einer evtl. Pflegepatenschaft an die vorgenannte E-Mail richten. Diese werden sodann schnellstmöglich beantwortet.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • pixabay