Inhalt anspringen

Gemeinde Inden

Inden räumt auf!

Terminankündigung: Große Müllsammelaktion in allen Indener Dörfern!
Samstag, den 22.10.2022, von „5 vor 12“ bis ca. 17:00 Uhr

Unsere Gruppe politisch interessierter Jugendlicher in der Gemeinde Inden (die Gruppe, die mit der Bildung eines Jugendparlamentes oder Jugendforums beschäftigt ist), hat sich zusätzlich vorgenommen, sich für unsere Heimatgemeinde Inden zu engagieren.

 

Sie wollen im Rahmen einer großen Müllsammelaktion „Inden räumt auf“ in den einzelnen Orten Müll aufsammeln. Ziel ist auch, auf die Müllproblematik hinzuweisen und in diesem Zusammenhang zum Klimaschutz beizutragen und die Notwenigkeit aufzuzeigen. Aus diesen Gründen heißt das Motto „5 vor 12“.

 

Die Aktion soll am 22.10.2022 um fünf vor zwölf (11.55 Uhr) in allen Indener Ortsteilen starten und bis ca. 17.00 Uhr durchgeführt werden. Herzlich eingeladen werden alle Bürger*innen, Ortsvereine, Organisationen und Dorfgemeinschaften in ihrem Dorf zu helfen.

Zum Abschluss soll der gesamte gesammelte Müll an einem Ort zusammengefahren werden, um das Problem für alle abschließend deutlich sichtbar zu machen.

 

Die Jugendlichen werden sehr unterstützt von den "Unternehmer für Inden", die auf den Bürgermeister Stefan Pfennings zugekommen waren, weil sie nach dem Hochwasser das Indebett aufräumen wollten.

 

Weiterhin stehen die Verwaltung und die Ortsbürgermeister*in zur Verfügung, um z. B. auch speziell  neuralgische Punkte in einzelnen Ortschaften in Angriff nehmen zu können. 

Jugend in Inden. MitWirkung! 

Grafik: Idee - Jugend in Inden; Umsetzung - Unternehmer für Inden

 

Erläuterungen und Hinweise