Inhalt anspringen

Gemeinde Inden

„Inden räumt auf“ sucht Mitsammler

Große Müllsammelaktion in allen Indener Dörfern!
Samstag, den 22.10.2022, von „5 vor 12“ bis ca. 17:00 Uhr

Die Müllsammelaktion „Inden räumt auf“ findet am Samstag, den 22. Oktober 2022 in allen Ortschaften der Gemeinde Inden statt. Beginn der Veranstaltung ist um „fünf vor Zwölf“  Uhr an den jeweiligen Sammelpunkten. 

Die Aktion wurde von engagierten Jugendlichen initiiert, welche ein Jugendparlament bzw. Jugendforum gründen wollen. Das Ganze wird von der Gemeinde Inden und den „Unternehmern für Inden“ materiell, finanziell sowie personell unterstützt. 

In einer gemeinsamen Sitzung wurden die Schwerpunkte für die Ortschaften Inden/Altdorf (Pierer Straße, Spielplatz am Wehebach, Kapelle und der Weg hinter dem Friedhof), Lamersdorf (Friedhof, Mühlenteich und das Indeufer), Frenz (Alte Schule, Burgstraße, Unterstraße, Rasenparkplatz, Feldgasse und das Indeufer), Lucherberg (Indemann, Kirmesplatz und Grundschule) und Schophoven (Tagebaurundweg, Containerstation und Fahrradweg Rur-Tagebau) festgelegt. Vor Ort stehen die jeweiligen Ortsbürgermeister mit 1-2 Jugendlichen an den Sammelpunkten als Ansprechpartner zur Verfügung. 

Die Sammel- und Treffpunkte sind die Feuerwehrwache (Lamersdorf), die Alte Schule (Frenz), der Kirmesplatz (Lucherberg), die Containerstation (Schophoven) und das Bürgerhaus (Inden/Altdorf). An dem zuletzt genannten Ort findet gegen 16:00 Uhr ein kleines Abschlussfest mit Speisen und Getränken statt. Dort wird auch der gesamte Müll zusammengetragen, welcher vorher aus den Ortschaften abgeholt wurde. 

Ein kleines Fototeam wird an diesem Tag unterwegs sein, um die Aktion zu dokumentieren. Im Rathaus wird ein Koordinierungsteam Stellung beziehen, um schnell reagieren zu können. Ebenso haben wir ein Presseteam, das sich um die Berichterstattung kümmern wird. Die Unternehmer organisieren u.a. die logistische Aufgabe. 

Jeder Mensch aus der Gemeinde Inden – egal ob Jugendlicher, Kind, Erwachsener oder Verein ist herzlich eingeladen, damit wir gemeinsam Inden aufräumen können. 

Um besser planen zu können, bitten wir darum, uns mitzuteilen, wer wo teilnehmen möchte und wer am Abschlussfest teilnimmt. Dies kann telefonisch (02465/ 390) oder per E-Mail (infoindende) geschehen.

Wir hoffen auf große Beteiligung und freuen uns auf unsere gemeinsame Aktion.

Jonas Thielen

Erläuterungen und Hinweise